Multimedia/TV

Apple Keynote: Jetzt kommt "X"


 


iPhone X



"Sag der Zukunft hallo." - Mit diesen Worten und einem Bild des iPhone X werden BesucherInnen der Apple Website seit wenigen Stunden begrüßt. Das brandneue Topmodell der Smartphone-Herstellers ist das Technik-Highlight auf das Fans zum 10-jährigen Jubiläum der Marke gewartet haben: Super-Retina Display, Face-ID (deshalb auch kein Home Button mehr), Stahlrahmen, gläserne Vor- und Rückseite, drahtloses Laden (Qi Standard), "A11 Bionic"-Prozessor, Infrarotkamera und Animoji (animierte Emojis, die die persönliche Mimik via Face ID übernehmen).

 


Ab 03. November ist es erhältlich. Kostenpunkt: € 1.149,- für die 64GB Variante, € 1.319,- für das Modell mit 256GB Speicherkapazität. Vorbestellt werden kann das iPhone X ab 27. Oktober.

 

Der Song zum iPhone X: Sofi Tukker "Best Friend" ► 

 

 


iPhone 8 + iPhone 8 Plus


 

Früher und günstiger zu haben ist das iPhone 8, das mit neuem Design aus Glas (macht kabelloses Laden möglich), einer tollen Kamera, besserem Sound und "A11 Bionic"-Prozessor glänzt. Die 4.7" Display Variante ist ab € 799,- (64GB // 256GB kommen auf € 969,-), das Modell mit 5.5" Display ab € 909,- (64GB // 256GB kosten € 1.079,-) erhältlich. Und zwar schon ab 27. September (Vorbestellungen ab 15. September möglich).
 

 


Apple Watch - Series 3 & Apple TV 4K


 

Die dritte Generation der Uhr wird dank LTE-Modul und eSim-Karte unabhängiger vom iPhone. So können auch ohne Verbindung zum Smartphone Nachrichten empfangen und Telefonate getätigt werden. Auch Musik-Streaming ist ohne Verbindung zum anderen Gerät möglich. Weiters werden mehr Puls-Infos angezeigt, die Herzfrequenz wird überwacht und der Nutzer alarmiert, wenn diese zu schnell wird. Die Daten werden unter anderem für eine Studie genutzt, die beim erkennen von Herzrhythmusstörungen helfen soll. Die Apple Watch 3 kann ab 15. September vorbestellt werden (Preise ab € 369,-).

 

 

Filme und Sendungen in UltraHD-Auflösung gibt's mit dem neuen AppleTV, das ab 22. September kommen wird und ab € 199,- kosten wird. Der HDR-Standard sorgt für bessere Kontraste und eine realitätsgetreuere Farbdarstellung.

 

Das neue Betriebssystem iOS 11 ist ab 19. September verfügbar.

 


Die Keynote nachschauen: »HIER«


« zur Übersicht

Diese Seite auf Facebook teilen

Diese Seite auf Facebook teilen