Lifestyle

Schoko-Pizza: Top oder Flop?


Knuspriger Boden, cremige Schoko-Sauce PLUS dunkle Tröpfchen und weiße Stückchen der Versuchung obendrauf: Dr. Oetker sorgt derzeit mit der Produktneuheit "Pizza Dolce Al Cioccolato" für heftige Diskussionen im Netz.


Von "ICH RASTE GERADE echt komplett AUS" (Foodnewsgermany) über "Kann man machen, muss man aber nicht" (WAZ) bis hin zu "Kein Mensch braucht die Schokoladenpizza von Dr. Oetker wenn er eine Pizza mit Nutella haben kann" (Pizza Pasta Fashion) ist hier beinahe jede Meinung vertreten.


Auf YouTube wurde die heiße Kalorienbombe (319,5 kcal / 100 Gramm) sogar schon einem Test unterzogen:

 

 

Dass es sich dabei um keinen Aprilscherz handelt, stellte die Pressestelle des Konzerns bereits gegenüber welt.de klar. Ob die Schoko-Pizza auch in Österreich erhältlich sein wird, ist derzeit allerdings nicht bekannt.

 

UPDATE: Wie uns Dr. Oetker Österreich am Mittwoch verriet, werden aufgrund der enormen Nachfrage derzeit alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das Produkt auch hierzulande in die Regale zu bringen. Unter dem offiziellen Facebookposting dazu macht sich Freude breit.

 


Auch einige Italiener in Wien haben die Begeisterung für süße Pizzen allerdings längst erkannt und bieten Kreationen wie z.B. die Pizzetta al Cioccolato (Pizzeria Riva), Pizza&Nutella (Via Toledo), Focaccia con Nutella (Pizzeria Trattoria Angolo N 22) oder Pizza Nutella e Cocco (Bio-Pizzeria Vero) an.

 


« zur Übersicht

Diese Seite auf Facebook teilen

Diese Seite auf Facebook teilen