Lifestyle

Frischer Look für ÖBB-Toiletten

ÖBB-Klos NEU Header ©ÖBB


Wer die Qual der Wahl hat, wird sich immer für das stille Örtchen in den eigenen vier Wänden entscheiden. Zu Hause hat man schließlich die nötige Ruhe und keine Bedenken, wenn's um Hygiene und Ausstattung geht. Ganz anders stellt sich das Bild meist in öffentlichen Toiletten dar. Ein Klischee, mit dem die ÖBB aufräumen will. Bis Ende 2016 wird das Unternehmen rund 250 WCs in den Nahverkehrszügen Talent und Desiro modernisieren.

„WCs müssen funktionieren und sauber sein. Wir haben in den letzten drei Jahren viele kleine Maßnahmen gesetzt, die auch wirken, wie wir aus dem Mystery-Shopping wissen. Jetzt geht es darum, einer objektiv sauberen Einrichtung auch ein angenehmes Ambiente zu verleihen, das zu einer positiven Reiseerfahrung beiträgt“, so Klaus Garstenauer, Leiter Nah- und Regionalverkehr der ÖBB-Personenverkehr AG in der offiziellen Pressemitteilung.

Für den Wohlfühl-Faktor sollen Fototapeten und auf die Motive abgestimmte Duftsprays sorgen. Der erste Zug mit neuem WC-Look ist bereits seit 21. Oktober im Einsatz. Ob ihr künftig zwischen Zitronenbäumen, im Space Shuttle, in einem kristallklaren Badesee oder in den Bergen sitzt, könnt ihr ab sofort mit eurer Stimme beeinflussen. Umso beliebter ein Motiv bei den Fahrgästen und der Facebook-Community ist, desto mehr Zug-Toiletten werden damit beklebt.

»Hier geht's zum Voting!

 


Motiv "Berglandschaft"


ÖBB-Klos NEU 1 ©ÖBB

 


Motiv "Badesee"


ÖBB-Klos NEU 2 ©ÖBB

 


Motiv "Weltraum"


ÖBB-Klos NEU 4 ©ÖBB

 


Motiv "Zitronenbaum"


ÖBB-Klos NEU 3 ©ÖBB

« zur Übersicht

Diese Seite auf Facebook teilen

Diese Seite auf Facebook teilen