Tipps

Die angesagtesten Reiseziele 2017

Top-Reiseziele 2017 "Girl" 600px ( ©Pixabay.com, ©keulefm CC0-Lizenz

Wohin verschlägt es die Österreicher dieses Jahr? © keulefm – pixabay.com

 

Im Sommer noch nichts vor? Oder die Herbstferien schon verplant? Falls nicht, wird es langsam Zeit mit den Urlaubsplanungen zu beginnen. Die Urlaubsaison für 2017 steht schon vor der Tür. Wer rechtzeitig bucht, kann sich hier noch einige Schnäppchen sichern. Für die, die noch Inspirationen für ihr nächstes Reiseziel benötigen, gibt es zu Hauf passende Destinationen. Egal ob Liebhaber für Städtereisen, Strandurlaube, Kurztrips oder Luxusurlaube. Jeder kann hier leicht seinen eigenen Favoriten entdecken. Einige dieser sehenswerten Ziele werden hier vorgestellt. Also: Augen auf und seht, welche Orte in der kommenden Saison angesagt sind:

 


Top 1: Marrakesch



Es muss nicht immer gleich Spanien sein, auch in dessen Nachbarländern finden sich attraktive Reiseziele. Zudem ergibt sich so die Möglichkeit auch mal fremde Kulturen kennenzulernen und in Länder zu reisen, die einem bisher noch neu waren. Eine der schönsten Städte diesbezüglich ist Marrakesch, in Marokko. Die Stadt ist auch als „Perle des Südens“ bekannt. Hier gibt es bunte Märkte und jede Menge Architektur zu bewundern. Außerdem finden sich dort fremde und köstliche Speisen, die unbedingt probiert werden sollten. Die marokkanische Küche zählt zu den aufregendsten der ganzen Welt. Vielfältige Tajine, die in gleichnamigen Schmorgefäßen angerichtet werden, gehören zu den landestypischsten Speisen. Typisch sind aber auch Mechoui, für Lammliebhaber, oder Gerichte mit Couscous. Ebenso sind die Süßspeisen für ihre Köstlichkeit bekannt. Knusprig gebackene Teigblätter mit Mandeln, Zimt und Zucker, weißer Nougat oder Obstsalat mit Datteln versüßen den Besuchern den Urlaub.

 


Top 2: Kroatien


 

An der kroatischen Adria gibt es direkt mehrere Reiseziele die durch herrliche Landschaften und kristallklares Wasser überzeugen. Wer sich für keinen der ganzen Orte entscheiden mag, kann den Urlaub auch auf einer Kreuzfahrt verbringen. Für viele ist diese Urlaubsform ein neues und aufregendes Erlebnis. Für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt, so dass sich um kein Hotel gekümmert werden muss. Außerdem werden typische Urlaubsziele angesteuert, die landschaftlich sehr beliebt sind. Wer sich für einen Ort entscheiden möchte, ist mit einer der beliebten Ferieninseln wie Korčula oder Brač gut beraten. Die Inseln weisen in ihren Städten das typische dalmatische Flair auf. Für Badeliebhaber gibt es jede Menge Badestrände und sauberes, azurblaues Wasser.

 

Dubrovnik Header 600px ©©fjaka – pixabay.com

Dubrovnik: Malerisches Städtchen in Kroatien. © fjaka – pixabay.com

 


Top 3: Venedig



Venedig – die romantischste Stadt in Italien lockt mit unzähligen Brücken, kleinen Gässchen und beeindruckenden Plätzen. Der kunstvolle Baustil und das bezaubernde Flair der Stadt lassen schnell das Gefühl von Urlaub aufkommen. Um einen Gesamteindruck der Stadt zu erhalten empfiehlt sich auch eine Gondelfahrt. Immerhin besteht Venedig zu einem Großteil aus Wasserkanälen, insgesamt etwa 150 an der Zahl. Ebenso lohnt sich ein Ausblick vom Campanile des Benediktinerkloster San Giorgio Maggiore. Von dort lässt sich ein guter Eindruck der Stadt erhalten. Aber auch die klassischen Plätze wie den Markusplatz oder Campo San Polo sollte sich niemand entgehen lassen.

 


Top 4: Philippinen



Wer es statt europäisch lieber asiatisch mag, für den sind die Philippinen ein ideales Reiseziel. Die Inselgruppe ist vor allem für ihre unzähligen Strände und atemberaubende Berglandschaften bekannt. Dichte Dschungel und Vulkanlandschaften verleihen dem Land zusätzlichen einen Hauch von Karibik. Das Meer ist von einem klaren blau und lässt Schnorchler wie Taucher auf ihre Kosten kommen. Ebenso ist die Insel etwas für echte Naturliebhaber. So können Urlauber auf der kleinen Nebeninsel Apo Island mit Schildkröten schwimmen oder auf Bohol die kleinen Tarsier-Äffchen bewundern. Diese winzigen Primaten sind grade mal um die 15 cm groß und besitzen in Relation zu ihrer Körpergröße die größten Augen unter den Säugetieren. Typisch philippinisches Essen gibt es auch vor Ort, jedoch sind die meisten Gerichte etwas ungewohnt für Europäer und entsprechen nicht dem typischen Speisen, die sonst in Asien bekannt sind.

 


Top 5: Mauritius



Mit mindestens genauso schönen Stränden kann Mauritius aufwarten. Diese Insel gehört zu den Reisezielen für absolute Paradiesliebhaber. Klares, türkisfarbenes Wasser, weite Sandstrände und Palmen schaffen die ideale Umgebung für Badefreudige. Doch landschaftlich gibt es auf der Insel jede Menge mehr zu entdecken. Vulkankrater, Wasserfälle und der Black River Gorges National Park begeistern Urlauber durch ihre Pflanzen- und Tierwelt. Typisch für die Insel sind verschiedene Fledermausarten, Geckos, Skinke und endemische Vogelarten, die teilweise durch andere vom Menschen eingeführte Säugetiere verdrängt wurden.

 


Top 6: Singapur



Ein Highlight unter den Städtereisen ist eine Reise nach Singapur. Der Stadtstaat ist flächenmäßig der kleinste Staat in Südostasien, aber gleichzeitig einer mit dem höchsten Lebensstandard und eine der meistbesuchten Städte weltweit. Der Stadtstaat in seiner jetzigen Form existiert erst seit gut 50 Jahren. Allein innerhalb einer Generation schaffte er es von einem Entwicklungsland hin zu einer Industrienation. Prunkvolle Bauten, beeindruckende Shoppingmalls, ein tadellos ausgebauter öffentlicher Nahverkehr und viele Highlights wie ein Botanischer Garten oder eine Nachtsafarie im Zoo schaffen ausreichende Erlebnismöglichkeiten auf der Insel. Außerdem gibt es mit Sentosa noch eine kleine Ferien- und Freizeitinsel, auf der neben Badestränden, auch weitere Freizeitmöglichkeiten genutzt werden können. Besonders beliebt ist die tägliche Kranen-Show, die ähnlich wie die damaligen tanzenden Kräne durch eine Imposante Komposition aus Technik, Licht und Musik begeistert.

 

Singapur 600px ©© cegoh – pixabay.com

Singapur ist auch nachts noch eine lebendige Metropole. © cegoh – pixabay.com

 


Top 7: Südafrika



Ein völlig anderes Lebensgefühl als in Asien oder Europa können Besucher in Südafrika erleben. Einzigartige Naturlandschaften, beeindruckende Sonnenauf- und Untergänge sowie spannende Safaris geben einen Einblick in eine völlig andere Welt. Tiere, die sonst nur aus Zoos bekannt sind könne hier in ihrer natürlichen Umgebung beobachtet werden. Weiterhin locken Botanische Gärten und der Kap der Gurten Hoffnung mit markanten Landschaften und einzigartigen Vegetationen. In Städten oder abgelegeneren Orten sollte jeder jedoch etwas Vorsicht walten lassen, da die Kriminalitätsrate in Südafrika relativ hoch ist. Doch wer die Vorsichtsmaßnahmen des Auswärtigen Amts berücksichtigt, darf sich beeindruckender und schöner Urlaubserinnerungen sicher sein.

 


« zur Übersicht

Diese Seite auf Facebook teilen

Diese Seite auf Facebook teilen